Legalität der Online Casinos - Die Rechtslage einfach erklärt

Richter Equipment

Wir im Polizeicafe reden auch gerne nach Feierabend über einschneidende Erlebnisse oder besondere Fälle. Besondere Fälle sind für uns auch immer wieder Cyber-Aktivitäten und Online Casinos. In diesem Artikel wollen wir mit ein paar Vorurteilen aufräumen und Ihnen einen Überblick über die Rechtslage geben.


Die Rechtsgrundlage

Grundsätzlich sind Online Casinos aus verschiedenen Gründen in Deutschland nicht legal. Die Gründe, die man dazu anführen kann, sind sehr vielseitig. Aber hauptsächlich geht es dabei um Suchtprävention und dem Schutz vor Betrug.

In der Realität gibt es aber trotzdem Möglichkeiten für Online Casinos im Internet aktiv zu sein. Das bedeutet, dass Sie Gesetzeslücken finden, die die ganze Sache schon einmal nicht mehr illegal machen.

Generell ist Glücksspiel in Deutschland Ländersache. Das heißt, dass jedes Bundesland individuell über den Umgang mit dem Glücksspiel entscheiden kann. Deswegen hat sich vor einigen Jahren auch Schleswig-Holstein entschieden eigene Regelungen für Online Casinos zu entwerfen.


Die Lizenzen

Einige Länder haben sich entschieden eigene Lizenzen zu vergeben. Diese berechtigen die Online Casinos dann ihr Angebot im Internet anzubieten. Allerdings gibt es immer wieder Möglichkeiten auch ohne die Lizenzen der Landesspielbanken Glücksspiele online anzubieten. Das Thema wird auch politisch immer wieder aufgegriffen, aber wenn man genauer hinhört, wird man schnell feststellen, dass eigentlich keiner wirklich etwas gegen das Problem unternehmen will.

Viele Online Casinos verfügen über Lizenzen aus dem europäischen Ausland wie zum Beispiel Malta. Diese Lizenzen zwar eigentlich gar nicht wirklich anerkannt, aber es gibt auch kein genaues Gesetz, das diese als komplett ungültig bezeichnet. Die Casinos und deren Rechtsbeistand berufen sich nun also immer wieder auf die Freiheit der EU, Dienstleistungen europaweit anbieten zu können.

Wer in einem Online Casino spielt, muss häufig sogar zustimmen, dass er nun deutschen Rechtsraum verlässt und maltesische Gesetze gelten (im Fall einer Lizenz der MGA aus Malta). Das heißt zwar noch lange nicht, dass alles legal ist, was nun passiert, aber zumindest wissen die meisten Spieler eigentlich worauf Sie sich einlassen.


Der Spieler

Als Spieler im Online Casino haben Sie eigentlich nicht viel zu befürchten. Das bedeutet, dass Sie ohne juristische Konsequenzen online spielen können. Es gab bisher zumindest noch keinen Fall, wo ein Spieler ausschließlich wegen des Spielens in einem Online Casino verurteilt wurde.

Wenn Sie aber trotzdem großen Wert darauf legen, dass Sie legal spielen können, dann sollten Sie sich nach Casinos umschauen, die über eine Lizenz einer Landesspielbank verfügen. In einigen anderen Ländern, wie zum Beispiel der Schweiz, ist es seit kurzem gar nicht mehr erlaubt als Casino ohne diese Lizenz Dienstleistungen im Internet anzubieten.

Sollten Sie mehr Informationen benötigen, dann kontaktieren Sie Ihre örtliche Polizei und lassen Sie sich die Einzelheiten noch einmal in Ruhe erklären.

Menu